18
Feb

F.A.Q.

   Posted by: Fannie Gauderer   in

Eine kleine Sammlung an Fragen, die immer wieder bei uns auftauchen.


Bekomme ich eine Anmeldebestätigung?

  • Direkt im Anschluss an eure Online-Anmeldung erscheint eine Meldung über die erfolgreiche Anmeldung. Eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhaltet ihr erst, wenn der Conbeitrag bei uns eingegangen ist. Wir gleichen einmal wöchentlich die Zahlungen mit den Anmeldungen ab und verschicken dann die Bestätigungsmails.

Wo muss ich meinen Conbeitrag hinüberweisen?

  • Die Bankverbindung findet ihr im Impressum.

Wie siehts aus mit Feuerholz?

  • Wir stellen euch Feuerholz wie immer kostenfrei zur Verfügung. Für uns ist es ein Unding dafür extra Geld zu verlangen.

Darf ich eine Feuerstelle ausheben?

  • Nein, bitte auf gar keinen Fall! Eine erhöhte Feuerstelle mit Vogelsand darunter reicht vollkommen aus.

Darf ich Feuer in einem Feuerkorb machen?

  • Ja, wenn du Vogelsand darunter hast.

Können wir von euch Biertischgarnituren ausleihen?

  • Wir können Biertischgarnituren für euch zum Ausleihen organisieren. Die Leihgebühr pro Garnitur liegt bei 10,- €, zuzüglich 10,- € Pfand, das ihr bei Rückgabe der Garnitur am Sonntag erstattet bekommt.
  • Für Reservierungen bitte so schnell wie möglich eine E-Mail an: turney@schwert-und-mieder.de oder direkt über das Anmeldeformular (Reservierungen nach E-Mail-Eingang. Wenn sie weg sind, sind sie weg)

Ich muss am Freitag noch arbeiten und kann erst am Nachmittag zur Turney kommen. Bekomme ich einen Rabatt?

  • Nein, da wir dir deinen Platz von Anfang an zur Verfügung stellen müssen.

Ich muss am Freitagabend schon wieder los, weil am Samstag meine Oma (Freundin, Tante, Papa, etc.) Geburtstag (Hochzeit, etc.) feiert. Bekomme ich einen Rabatt?

  • Nein, da wir dir deinen Platz bis zum Ende der Veranstaltung zur Verfügung stellen.

Ich kann erst am Freitag auf die Turney kommen / muss am Freitagabend schon wieder heimfahren. Darf ich zum Ausladen / Einladen mit meinem Auto noch auf den Platz / bis zu meinem Zeltplatz fahren?

  • Nein. Ihr könnt mit eurem Auto bis zum Eingang des Geländes fahren und dort ausladen. Von dort aus müsstet ihr aber dann euer Zeug mit Muskelkraft selbst bewegen.

FAQ Thema Hund


Warum muss ich meinen Hund immer an der Leine haben? Der ist doch brav! 

  • Weil auf der Turney der Südlande mehrere Hunde unterwegs sind und auch viele Menschen. Einige dieser Menschen haben Angst vor Hunden. Der Hund könnte das Schwert eines Spielers mit einem Stöckchen verwechseln und drauf los rennen. Um das Spielgebiet ist Wald, im Wald leben Tiere wie Eichhörnchen, die könnte der Hund entdecken und jagen wollen. Deshalb ist es besser den Hund immer an der Leine zu haben, so wird es für alle sicherer und der Hundehalter weiß immer wo sein Liebling grade ist.

Wozu ein Maulkorb? Der tut doch nix.

  • Ein Maulkorb wird nur für Hunde benötigt die laut Gesetz auch einen tragen müssen oder wenn es für euren Hund besser ist sich im Zaum halten zu können.

Ich habe keine Hundehaftpflichtversicherung, darf ich trotzdem mit meinem Hund auf die Turney kommen?

  • Sofern du einen Hund hast für den keine Versicherungspflicht vorliegt darfst du gerne mit deinem Vierbeiner zur Turney. Sollte dein Hund jedoch einen Schaden verursachen musst du als Halter dafür haften, ob mit oder ohne besondere Haftpflichtversicherung.

Wieso soll ich meinen Hund bei den Wettkämpfen abseits halten?

  • Für manche Hunde ist so ein Platz in der ersten Reihe so toll, dass sie gleich mit ins Getümmel wollen. Manche Hunde geben am Spielfeldrand lautstark ihren Senf dazu und lenken so alle ab. Dadurch steigt das Unfallrisiko für Spieler und Hund, das wollen wir vermeiden, deshalb möchten wir, dass die Hunde nicht direkt an den Spielfeldern und bei den Wettkämpfen sind. Vor allem nicht wenn Herrchen oder Frauchen grade beim Wettkampf sind.

Warum soll ich meinen Hundeführerschein dabeihaben?

  • Nur wer ihn laut Gesetz haben muss (für als Kampfhund eingestufte Hunde) muss den Hundeführerschein vorzeigen.

von der Turney 2012: Für den Hund gibt es keinen Maulkorb da er zu klein ist.

  • Es gibt für jede Größe einen Maulkorb bzw. eine Maulschlaufe. Jedes Tierfachgeschäft führt jede Größe die gefordert wird.

von der Turney 2012): Es ist ganz früh und sonst ist noch keiner wach, kann ich dann meinen Hund auch ohne Leine laufen lassen?

  • Nein. Die Leinenpflicht gilt auf dem Congelände 24 Stunden am Tag. Es werden keine Ausnahmen gemacht. Auch in eueren Lagern muss der Hund angeleint sein.

Darf ich einen fremden Hund kurz Gassi führen, wenn Herrchen oder Frauchen gerade nicht können?

  • Wenn euch Herrchen oder Frauchen darum gebeten haben gerne. Es gelten aber die gleichen Regeln. Passt auf den Hund auf, lasst ihn nicht von der Leine. Ihr haftet für das was der Hund anstellt.

Darf ich einen fremden Hund streicheln, mit ihm spielen oder ihn gar füttern?

  • Hier ist gesunder Menschenverstand gefragt! Ist es klug ungefragt einen fremden Hund zu streicheln, zu füttern oder mit ihm zu spielen?? Natürlich ist das dumm.
  • Wer ungefragt einen fremden Hund streichelt und dann gebissen wird, ist selber schuld.
  • Wer einen fremden Hund einfach füttert, der zahlt die Rechnung vom Tierarzt, weil der Hund vielleicht allergisch auf Schweinefleisch ist.
  • Fragt bitte immer vorher beim Halter nach!!

Muss ich die Hunde-AGB unterschreiben? Musste sonst auch nie AGB´s unterschreiben.

  • Ja, ohne die akzeptierten AGBs darf keiner auf die Turney der Südlande. Ihr solltet die AGBs allerdings nicht nur mit eurer Unterschrift akzeptieren, ihr solltet sie auch gelesen haben.

Was gilt für mich als Hundehalter Intime und Outtime?

  • Wieder appellieren wir an den gesunden Menschenverstand! Als Hundehalter seid ihr für euren Vierbeiner verantwortlich, dies kann auch zu Einschränkungen in euerem Spiel führen. Bitte bedenkt dies bevor ihr euch mit eurem Hund für die Turney anmeldet. Weder wir, noch die Teilnehmer oder das Con können Rücksicht auf euch nehmen.

Darf ich den Nachbarshund auf die Turney mitbringen?

  • Wenn ihr grade auf Nachbars Lumpi aufpassen müsst und ihn mit zur Turney bringen wollt, dann wird euch das keiner verbieten, aber denkt daran, für uns seid ihr dann der Hundehalter und somit für alles was der Hund tut verantwortlich!!

Was muss ich alles für die Anmeldung mit Tier dabei haben und vorweisen können?

  • eine vernünftige Leine
  • ausreichend Hundekotbeutel
  • Solltet ihr einen sog. Kampfhund haben brauchen wir zusätzlich:
    • einen passenden Maulkorb (oder Negativzeugnis)
    • euren gültigen Hundeführerschein

Kann ich meinen Hund im Lager auch am Zelt anbinden?

  • Wie ihr euren Hund im Lager anbindet ist eure Sache, es wäre für uns nett, wenn ihr das ganze In-Time-tauglich hinbekommt.Natürlich sollte eure Konstruktion auch halten (eine an der Biertischgarnitur festgemachte Leine für eine Dogge hält nicht so gut wie für einen Pincher.)

Ich habe doch wirklich etwas versehentlich vergessen. Ich bin schon da. Was nun?

  • Für vergessene Dinge wie Leine, Halsband oder ähnliches empfehlen wir das nächste Fachgeschäft. (Ohne Leine, keine Turney)
  • Vergessene Kotbeutel?? Die könnt ihr in der Taverne auch nachkaufen. Die Benutzung dieser sollte für euch eine Selbstverständlichkeit sein.

Kommen hier auf dem Gelände irgendwelche Kontrollen?

  • Es kann durchaus passieren dass das Ordnungsamt aufs Congelände kommt. (War auf der Turney 2014 auch da). Denkt also bitte an die Unterlagen die ihr für euren Hund braucht.

Proudly Hosted at Wordpress Themes and Plugins