17
Sep

Disziplinen zur Turney

   Posted by: Miro   in

Eine jede Turney bringt für die Gesandtschaften und Mannschaften neue Herausforderungen im Wettstreit um Ruhm, Ehre und Länderpunkte.

Auf der Turney 2014 haben uns verschiedene Großgruppen angesprochen ob man nicht eine Änderung machen könnte um auch kleineren Spielgruppen Chancen auf den Ländersieg zu ermöglichen. Wir haben diesen Vorschlag sehr gerne angenommen und wollen euch nun mit einem geänderten Konzept den Spielspaß an der Turney vorstellen.

Im Vordergrund steht das gemeinsame Kampagnenspiel auf den Südlanden. Adelige aller Herren Länder treffen sich beim "Conventus" um über wichtige Themen und die nächsten großen Schritte zu beraten.

Die Gesandtschaften können sich währenddessen mit Kurzweyl die Zeit vertreiben und an den Wettkämpfen teilnehmen. Selbstverständlich sind ebenfalls alle anderen Reiche aus den bekannten  Ost-, West- und Mittelanden und auch allen uns noch unbekannten Gebieten eingeladen am Conventus und der Turney teilzunehmen.

Neu ab diesem Jahr sind:

  • Nicht alle Spiele zählen für die Länderwertung
  • Für die Gruppenwettbewerbe werden nur noch Turney-Mannschaften mit mindestens fünf und maximal sieben Teilnehmern zugelassen
  • Siege in Einzel- und Sonderwettbewerben sind jetzt möglich
  • Wertung der Siegerplatzierungen mit Punkten für die Länderwertung (gilt für alle Wettbewerbe)
    • 1. Platz = 3 Punkte
    • 2. Platz = 2 Punkte
    • 3. Platz = 1 Punkt

Nun hier für euch der Überblick über die stattfindenden Wettkämpfe in den Disziplinen auf der kommenden Turney


Die Disziplinen zum Wettstreit der Länder

Aus den Disziplinen zum Wettkampf des Adels

  • Schwertgang des Adels
  • Diplomatenjagd

Aus den Disziplinen der Wettkämpfe für das Volk

  • Schildringen der Rauriker
  • Waffengang des Volkes - gemischte Waffen

Aus den Disziplinen der Wettkämpfe für Mannschaften

  • Orgulistanischer Rüstungslauf
  • Thalisisches Tauziehen orkischer Art

Aus den Disziplinen der besonderen Wettkämpfe

  • Combatant
  • Happenschnappen - Hauptgericht

Zur Wertung der einzelnen Disziplinen zum Länderwettstreit gibt die Bruderschaft folgendes kund:

  • Erlangt ihr den Sieg in einer Disziplin wird dieser mit dem Siegel „Signum Honoris“ der Bruderschaft der Turney und einer gesiegelten Urkunde geehrt. Zudem erringt ihr 3 Punkte im Länderwettstreit.
  • Erlangt ihr den zweiten Platz in einer Disziplin, so wird eure Tatkraft mit Huld und Ehr´ kundgetan und mit einer gesiegelten Urkunde geehrt. Zudem erringt ihr 2 Punkte im Länderwettstreit
  • Erlangt ihr den dritten Platz in einer Disziplin, so wird eure Tatkraft mit Huld und Ehr´ kundgetan und zudem mit einer gesiegelten Urkunde geehrt. Zudem erringt ihr 1 Punkt im Länderwettstreit.

Es ist ohne Belang ob bei eurer Turney-Gesandtschaft euer Reich oder euer Land durch einen Würdenträger von Stand ob durch Geburt oder durch sonstige Belegschaft vertreten ist. Habt ihr die Kriterien zur Teilnahme an den Disziplinen zum Wettstreit der Länder erfüllt, so nehmt ihr automatisch teil daran.

Ist eure Turney-Gesandtschaft zu gering an der Zahl, so steht es euch frei Kämpfer und Wettstreiter für euer Banner auf der Turney unter Sold zu nehmen. Diese Streiter müsst ihr im Zelt der Groß-Magistera melden als die Euren unter eurem Banner.


Weitere Disziplinen zu Ruhm und Ehr´


An diesen weiterhin hier aufgeführten Disziplinen können all eure Teilnehmer euerer Gesandtschaft teilnehmen. Es spielt dabei keine Rolle ob die einzelnen Teilnehmer bei den Disziplinen zum Länderwettstreit bereits gemeldet sind.

Die Bruderschaft der Turney weist Euch darauf hin, dass die Meldung zu den einzelnen Wettbewerben verpflichtend zur Teilnahme drängt. Erscheint euer Streiter, bzw. eure Mannschaft nicht zum Wettstreit, so wird diese/r von der Liste der Teilnehmenden gestrichen und – sofern ihr am Länderwettstreit teilnehmt – wird euch ein Strafpunkt auferlegt.

Wählt nun weise und achtet auf die zulässigen Grenzen zur Teilnahme an den einzelnen Disziplinen je Reich. Aus der nun folgenden Liste kann ein Jeder Eurer Gesandtschaft seine Teilnahme frei wählen.

Zur Wertung der einzelnen Disziplinen aus den weiteren Wettkämpfen außerhalb des Länderwettstreits gibt die Bruderschaft folgendes kund:

  • Erlangt ihr den Sieg in einer Disziplin wird dieser mit dem Siegel „Signum Honoris“ der Bruderschaft der Turney und einer gesiegelten Urkunde geehrt
  • Erlangt ihr den zweiten Platz in einer Disziplin, so wird eure Tatkraft mit Huld und Ehr´ kundgetan und zudem mit einer gesiegelten Urkunde geehrt
  • Erlangt ihr den dritten Platz in einer Disziplin, so wird eure Tapferkeit mit Huld und Ehr´ kundgetan und zudem mit einer gesiegelten Urkunde geehrt

Aus den Disziplinen zum Adelskampf

  • Sänftenschau mit Sänftenrennen
  • Adlerauge
  • Schwertgang des Adels
  • Helme schießen
  • Gestampfe des Adels
  • Diplomatenjagd

Aus den Disziplinen für das Volk

  • Waffengang des Volkes - gemischte Waffen
  • Waffengang des Volkes - einhändige Waffen
  • Waffengang des Volkes - zweihändige Waffen
  • Buhurt
  • Schildringen der Rauriker
  • Adlerauge
  • Helme schießen
  • Ochsenauge
  • Messerwerfen

Aus den Disziplinen für Mannschaften

  • Gampfball
  • Solunterianischer Kohl & Zwiebel
  • Cheerleading
  • Orgulistanischer Rüstungslauf
  • Thalisisches Tauziehen orkischer Art
  • Geschicklichkeitslauf

Aus den Disziplinen der besonderen Wettkämpfe

  • Combatant
  • Theater
  • Tempeltanz
  • Frivolitus
  • Schöne Maid
  • Schöner Recke
  • Happenschnappen - Hauptgericht
  • Happenschnappen - Braumeister
  • Happenschnappen – Naschkatze
  • Gewandungsschau


größten Jubel erhalten hat. Welcher der größte Jubel sei, entscheiden die Schiedsrichter!